AStA Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit

In der vorlesungsfreien Zeit (19.07.2014 bis 13.10.2014) werden unsere Öffnungszeiten gekürzt.

In dieser Zeit ist das AStA-Büro nur Mittwochs besetzt (10:00-14:00)

Die Referate sind zu der Zeit nicht besetzt / Der ASta-Shop ist geschlossen / Das Semesterticket-Büro (069 15332398) ist bis Mitte September (Datum folgt), Montags, Mittwochs und Freitags zu den normalen Zeiten besetzt.

 

 

 

 

 

 

Info Öffnungszeiten Referate

ACHTUNG:

Das Referat Psychosoziales Coaching

wird erst ab Beginn des neuen Semesters (Wintersemester 14/15) wieder regulär besetzt sein. Flexible Terminvereinbarungen per Email (coaching@asta-fh-frankfurt.de) sind grundsätzlich jedoch auch während der Prüfungszeit und in der vorlesungsfreien Zeit möglich.

Bafoeg- und Sozialberatung

Sprechzeiten am 07.07.2014 und 14.07.2014 entfallen. Über Mail erreichbar: bafoeg@asta-fh-frankfurt.de

14.06.2014 Campusfest der FH Frankfurt

Ausschreibung 14.06.2014 CAMPUS-FEST 2

 

 

 

 

 

 

 

HIER GEHT ES ZUR FACEBOOK-VERANSTALTUNG

 

ENDLICH:
Haare werden heller, Haut wird dunkler.
Wasser wird wärmer, Drinks werden kälter.
Musik wird lauter, Nächte werden länger.
DAS LEBEN WIRD BESSER!

Um dem Sommer alle Ehre zu gebühren, wollen wir am Samstag, den 14.06.2014 ab 16:00Uhr gemeinsam mit euch darauf anstoßen! Es gibt viel zu feiern und das Programm kann sich bei Jung und Alt ordentlich sehen lassen – Jap, und das alles für LAU!

FACTS:

16:00
**FUSSBALLTURNIER** – Fair Play Im Fussballkäfig
Anmeldung unter: FHSport@Abt-SB.Fh-Frankfurt.de

**KLETTER TURM** – Spiel&Spaß mit Spiel Mobil für unsere kleinen Gäste

17:00
**HAUPTBÜHNE** – Live Show Acts mit
- B.S.H (Bass Sultan Hengzt)
- Otto Normal
- Vladiwoodstok
- FellawsKingdom
- byebye

19:00
**KULTURBÜHNE**
poetry slam! Frankfurt #slamffm&Song Slam Frankfurt

20:00
**DISCOBÜHNE** – Funk&Dance Music mit DJ Schnürschuhe

Wenn euch das nicht gereicht hat laden wir euch herzlich zu unserer Abendsause ab 23Uhr ein!
Wir feiern auf 4 Floors, also ist für jeden der richtige Beat dabei:

**MAIN FLOOR** mit DJ E-Roll – Café1
**ELECTRO FLOOR** mit Stadt am Meer – Open Air
**HIP HOP FLOOR** mit DJ FAVOUR – Gebäude 9
**ROCK&INDIE FLOOR** mit DJ FLOW ZEN u. TOBI – Gebäude 2

**
Vorverkauf: 5EUR (erhältlich im Café 1 + Asta Shop)
Abendkasse: 7EUR

Zu viel versprochen? Lasst euch sehen, denn es wird euch gefallen ;) und wie immer:

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

 

HIER GEHT ES ZUR FACEBOOK-VERANSTALTUNG 

Ausschreibung 14.06.2014 CAMPUS-FEST 2

 

Vielfalt zeigen – soziales Engagement leben

Vielfalt zeigen – soziales Engagement leben

Studierende für das Umsetzen eines innovativen Projekts gesucht.

Für die Umsetzung einer innovativen, studentischen Idee werden Studierende aller Fachbereiche gesucht. Wir wollen in einem gemeinschaftlichen Praxisprojekt, ein Kochbuch zusammenstellen und veröffentlichen und mit dem Erlös soziale Projekte in der Region unterstützen

Vor etwas mehr als zwei Jahren führten Studierende des Fachbereiches 3 im BW-Studienschwerpunkt Logistik für die Behindertenhilfe Bergstraße ein Projekt über eine logistische Aufgabenverteilung einer neuen Werkstatt durch. Während der Zusammenarbeit ist die Idee eines Kochbuches entstanden. Dieses soll die Vielfalt der Studierenden durch verschiedene Rezepte aus aller Welt präsentieren. Für die Umsetzung werden engagierte und motivierte Studierende gesucht. Die Vorerfahrungen in Design und/oder kreative/traditionelle Küche sind von Vorteil aber keine Voraussetzung.

Der Erlös aus dem Verkauf des Kochbuches geht an ein konkretes Projekt der Behindertenhilfe Bergstraße – genauere Informationen folgen.

 

Besonderheiten des Kochbuches:

  • Darstellung der Vielfalt der Studierenden der FH FFM durch Rezepte aus aller Welt
  • Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Fachbereichen
  • Entwickeln eines eigenes Layouts
  • Personalisieren der Rezepte, d.h. die einreichende Person ist eingeladen die Besonderheiten des Rezeptes zu beschreiben und insbesondere zu schildern, was sie mit diesem Rezept und ihrem Studium an der FH FFM verbindet.
  • Druck und Vermarktung

 

Für das Kochbuch suchen wir eure Lieblingsrezepte (gerne mit einer persönlichen Geschichte). Vorschläge könnt ihr uns formlos bis Ende Mai an folgende Mailadresse schicken:

 

kochbuch@asta-fh-frankfurt.de

 

Wenn Du Interesse hast an unserem Projekt mitzuarbeiten, melde dich bei uns.

Euer AStA-Team

 

ZUR AUSSCHREIBUNG

IDAHO UPDATE FÜR DONNERSTAG UND FREITAG

ÄNDERUNG FÜR DONNERSTAG UND FREITAG DER IDAHO-AKTIONSWOCHE!

Aufgrund des Wetters und der Besucher_innen haben wir entschieden das Programm etwas abzuändern!

DONNERSTAG:
12:00-14:30:
Fotoaustellung “Geschlecht im Wandel” im Foyer, Geb 4.

18:00 Uhr:
“Sichtbarkeit ist eine Frage des Überlebenes. Oder: Was hat die “Matrix” Trilogie mit Transgender zu tun?”
“Matrix” – Regisseurin Lana (geboren als Larry) Wachowski erläutert dies in ihrem Vortrag an der Human Rights Campaign Videovorführung (30 Min) mit Gespräch, Raum 407, Geb. 2

Anstelle des Grillens und der Band vor dem Roten Haus wird es nach dem Vortrag köstliches Indisches Fingerfood geben. Die Band wird entfallen!

FREITAG:
12:00-14:30:
Fotoaustellung “Geschlecht im Wandel” im Foyer, Geb 4.

11:00-18:00
Polyamorie Workshop
mit Berührung, Bewegung, Begegnung mit Christopher Gottwald, Schauspieler, Regisseur, Pressesprecher des Polyamoren-Netzwerks PAN e.V. Mit Voranmeldung :
Max. 25 Personen. Beitrag: 5 €
Voranmeldung im AStA Büro im Roten Haus,
Öffnungszeiten des AStA Büros: Mo-Fr. 11:00-14:00 Uhr

Die Band und das Grillen entfällt!

!!! IDAHO – Update !!!

Aufgrund des schlechten Wetters, das für diese Woche gemeldet worden ist, müssen wir den Bandauftritt und das Grillen/Essem am Dienstag räumlich verlegen.
Das Datum und die Uhrzeit (13.5.14, 19:30Uhr) bleiben gleich, dafür wird die Band in Raum 174, Geb. 2 spielen. Da wir leider nicht in einem geschlossenen Raum grillen können, wird es dafür köstliches Fingerfiood geben. Wir freuen uns schon auf euch!

16.05.2014 POLYAMORIE Workshop mit Berührung, Bewegung, Begegnung im Rahmen der IDAHO

mit Christopher Gottwald, Schauspieler, Regisseur, Pressesprecher des Polyamoren-Netzwerks PAN e.V.

Für mich bedeutet Polyamorie, zu jeder geliebten Person genau die Beziehung zu kreieren, die zu uns passt. Und dafür offen zu sein, dass sie sich im Fluss der Gefühle jederzeit verändert.
Es geht nicht darum, mehrere Menschen lieben zu müssen, sondern Alleinsein und Zweisamkeit genauso zu genießen wie alles andere. Vor allem heißt es, das Hier und Jetzt zu spüren und mich auf Impulse und Grenzen einzulassen.

Wie erkenne ich diese? Wie kann offene Beziehung gelingen? Und was bedeutet überhaupt „gelingen“? Mit Contact Improvisation, Rollenspiel, Musik, offenen Gesprächen u.v.m. erforschen wir gemeinsam diese und eure persönlichen Fragen um dabei der Idee Polyamorie und uns selbst ein Stück näher zu kommen.

 Ich freue mich auf euch

Christopher Gottwald

Bitte lockere Kleidung (keine Knöpfe, Schnallen, Gürtel) mitbringen.


Fragen zum Workshop: gutentag[at]christopher-gottwald.de

 

Freitag, 16.05.2014, 11 – 18 Uhr, 1 Std. Pause

Max. 25 Personen. Beitrag: 5 €

Voranmeldung im AStA Büro im Roten Haus,

Öffnungszeiten des AStA Büros: Mo-Fr. 11:00-14:00 Uhr